Newsletter Abonnieren

DIE WELLE

DIE WELLE

nach dem Roman von Morton Rhue und der Kurzgeschichte von Ron Jones
bearbeitet von Reinhold Tritt

Ein junger Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment. Er möchte seinen Schülern beweisen, dass Anfälligkeit für faschistoides Handeln und Denken nicht etwas ist, das nur andere Menschen betrifft – Faschismus ist hier mitten unter uns und in jedem von uns. Doch die „Bewegung“, die er auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen: Das Experiment gerät außer Kontrolle.

Spannend, spritzig und aktuell präsentiert das Schnürschuh Theater „Die Welle“ als zeitloses Lehrstück im Hier und Jetzt.

Regie: Mathias Hilbig
Es spielen: Ibrahim Benedikt, Hannah Bortz, Rouven Klischies, Pascal Makowka, Tom Plückebaum, Andrea zum Felde

Termine & Preise

Die Premiere am 15.05.20 wird verschoben.

Termine folgen

Vormittags für Schulgruppen: 9,00 €

Eintritt: 24,- € / 10,- € im VVK

© Olaf Kock

Rechtlicher Hinweis
Das in diesem Bereich angebotene Bildmaterial darf unter Angabe des jeweiligen Photografen für Pressezwecke zur Vorberichterstattung sowie im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über unsere Produktionen honorarfrei verwendet werden. Jegliche kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Mit entsprechenden Anfragen wenden Sie sich bitte an uns: presse@schnuerschuh-theater.de