Newsletter Abonnieren

Das tapfere Schneiderlein

Das tapfere Schneiderlein

frei nach einem Märchen der Gebrüder Grimm

„Sieben auf einen Streich!“ – Sieben Fliegen hat das tapfere Schneiderlein lange Beine gemacht und wird somit zum großen Mann. Kaum hat er seine Heldentat auf einen Gürtel gestickt, zieht er los, die weite Welt zu erobern. Von dieser Tapferkeit sollen alle erfahren. Er trifft auf Riesen, die ihm sagen, welch berühmter Held er sei, der ganz bestimmt sein Glück am Hofe machen werde. Der König ist allerdings erst bereit das halbe Königreich und die Hand seiner Tochter zu versprechen, wenn das Schneiderlein drei gefährliche Prüfungen besteht. Es gilt zwei Riesen, ein Wildschwein und ein Einhorn zu bezwingen.
Kinder ab 5 Jahren können sich auf eine moderne Variante freuen. Beim Schneiderlein steht das Spiel mit den Schatten und damit ein tolles Bühnenbild im Vordergrund. (Weser Kurier)

Regie: Mathias Hilbig
Es spielen: Susanne Baum, Claudia Seidel, Björn Jentsch

Termine & Preise

So.  25.11.18 | 15.00 Uhr
Do.  13.12.18 | 09.00 Uhr | 11.00 Uhr
Fr.   14.12.18 | 09.00 Uhr | 11.00 Uhr
So. 23.12.18 | 11.00 Uhr

Schulvorstellungen (vormittags): 9,00 €
Nachmittagsvorstellungen: 10,- € pro Nase

Galerie

© Böttcher + Tiensch

Rechtlicher Hinweis
Das in diesem Bereich angebotene Bildmaterial darf unter Angabe des jeweiligen Photografen für Pressezwecke zur Vorberichterstattung sowie im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über unsere Produktionen honorarfrei verwendet werden. Jegliche kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Mit entsprechenden Anfragen wenden Sie sich bitte an uns: presse@schnuerschuh-theater.de